Aktuelle Entwicklungen im Geldwäscherecht

Aktuelle Entwicklungen im Geldwäscherecht

Dr. Jacob Wende, Dr. Lars Haffke und Emilie Heinrichs haben in der aktuellen Ausgabe der „Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht“ (BKR, Verlag C.H. Beck, April 2023) eine Übersicht über die Entwicklungen im Geldwäscherecht aus den Jahren 2021 und 2022 veröffentlicht. In dem Aufsatz werden die relevantesten Gesetzesänderungen, Hinweispapiere und Veröffentlichungen der zuständigen Behörden, sowie wichtige Urteile zusammengefasst und damit ein umfassender Überblick über Änderungen im Geldwäscherecht für den Finanzsektor gegeben.

Umfassende Änderungen im Bereich der Geldwäscheprävention

Die Regulierung der Geldwäscheprävention hat bereits in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Mit dem Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche aus 2021 wurde der strafrechtliche Tatbestand der Geldwäsche (§ 261 StGB) grundlegend reformiert. Auch das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz (TrafinG) sowie das Erste und Zweite Sanktionsdurchsetzungsgesetz (SDG I und II) brachten bedeutende Änderungen im Geldwäscherecht mit sich. Wichtige Hinweise von Behörden, wie der BaFin, EBA, FIU sowie der FATF wurden in diesen Überblick ebenfalls einbezogen. Auch aktuelle Rechtsprechung, wie die Entscheidung des EuGH zum Zugang zu Transparenzregistern oder ein Urteil zur Praxis des „Naming & Shaming“ werden behandelt.

Folgen für die Praxis

Für Unternehmen ist es in der Praxis äußerst schwer, mit dem ständigen Wandel im komplexen Geldwäscherecht Schritt zu halten und gegebenenfalls die unternehmensinterne Compliance anzupassen. Der Beitrag liefert Unternehmen daher eine Hilfestellung in Form eines Überblicks mit entsprechender Einordnung. Auch die Zukunft verspricht einen fortwährenden Wandel des Geldwäscherechts. Insbesondere werden europäische Rechtsakte (wie die anstehende EU-Geldwäscheverordnung) an Bedeutung gewinnen. Für Verpflichtete wird die Komplexität des Geldwäscherechts wohl weiter zunehmen.

Diesen Überblicksartikel können Sie in der Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR) lesen.

Keep Learning

24/02/2024 - News

Am 23. Februar veröffentlichte die Financial Action Task Force (FATF) die Ergebnisse der Plenarversammlung vom 21-23 Februar 2024. Auf der Tagesordnung standen mehrere wichtige Punkte.

AMLA Frankfurt

24/02/2024 - News

Am 22. Februar um 18 Uhr wählten Vertreter des EU-Parlaments und des Rates der Europäischen Union den zukünftigen Sitz der neuen Anti-Geldwäsche-Behörde AMLA.

24/02/2024 - News

Die EU-Kommission beschließt Jordanien und die Kaimaninseln von der Liste der Hochrisikostaaten zu entfernen, damit umfasst die Liste nun 25 Staaten.

24/02/2024 - News

Das neue Geldwäschebekämpfungspaket auf europäischer Ebene steht

24/02/2024 - News

Neue Vorgaben auf europäischer Ebene zur Konkretisierung der politisch exponierten Personen

24/02/2024 - News

Geldwäscheprävention 2023: Das Jahr im Überblick