BaFin veröffentlicht Rundschreiben 07/2023 (GW) zu den Hochrisikostaaten

BaFin veröffentlicht Rundschreiben 07/2023 (GW) zu den Hochrisikostaaten

Am 9. August 2023 wurde durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) das Rundschreiben 07/2023 (GW) herausgegeben, welches aktuelle Informationen über Hochrisikostaaten enthält. Diese Staaten weisen Mängel in ihren Systemen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung auf.

Die Europäische Kommission veröffentlicht regelmäßig im Rahmen von Delegierten Verordnungen eine Liste der aktuellen Hochrisikoländer. Zuletzt wurde am 17. Mai 2023 ein Vorschlag zur Aktualisierung dieser Delegierten Verordnung veröffentlicht. Die Kommission stufte hierbei Nigeria und Südafrika als Hochrisikoländer ein. Marokko und Kambodscha hingegen wurden von der Liste runtergenommen.

Auch die FATF veröffentlichte am 23. Juni 2023 ihren Bericht über Länder, die unter Beobachtung stehen sollen. Dieser Bericht umfasst 23 Länder, welche Mängel bei der Umsetzung der Empfehlungen der FATF aufweisen. Kamerun, Kroatien und Vietnam wurden neu in die Liste aufgenommen.

Das aktuelle Rundschreiben der BaFin konkretisiert die Rechtsfolgen und erforderlichen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit den durch die Europäische Kommission und der FATF genannten Ländern zu ergreifen sind.

Das Rundschreiben 07/2023 (GW) findet sich hier auch unter diesem LINK.

Keep Learning

25/06/2024 - News

Datenauswertungen enthüllen, wie und von wem Immobilien in Dubai zur Geldwäsche genutzt werden.

25/06/2024 - News

In einem gemeinsamen Statement äußerten sich alle drei Organisationen gemeinsam zum Thema Verbrechensprävention und organisierte kriminelle Netzwerke.

25/06/2024 - News

Die Europäische Kommission veröffentlichte einen Q&A Katalog mit Antworten zu den anstehenden Veränderungen der Verordnung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

18/04/2024 - How to

Der neue Europol Bericht analysiert die bedrohlichsten kriminellen Netzwerke innerhalb der EU.

25/06/2024 - How to

Die neue Liste klärt welche Funktionsbezeichnungen als politisch exponierte Personen gelten. Dabei werden allerdings auch neue Fragen und Unklarheiten aufgeworfen.

25/06/2024 - Regpit News

Die Gründer von Regpit, Dr. Jacob Wende und Louisa Marie Lippold, berichten über den Werdegang von Regpit. Sie erzählen von den Prozessen hinter den Kulissen und den Visionen, die sie für Regpit in Zukunft haben.